Die Erzbischöfliche St.-Ursula-Mädchenrealschule Schloss Hohenburg öffnete im September 1953 ihre Tore für die Mädchen des Isarwinkels.

Die Leitziele unserer Erziehung sind:

  • geistige Aufgeschlossenheit
  • Rücksichtnahme und Toleranz
  • Verantwortung aus christlichem Geist

Die Erzbischöfliche St.-Ursula-Mädchenrealschule  Schloss Hohenburg ist eine staatlich anerkannte Realschule in der Trägerschaft der Erzdiözese München und Freising.

An unsere Schule ist ein Tagesheim angeschlossen.

 

Anmeldung von Grundschülerinnen und die

Voranmeldung für Mittelschülerinnen zum Übertritt an die Realschule Hohenburg findet vom

Montag, 09.05.16 bis zum Freitag, 13.05.16 jeweils

von 14:00 bis 18:00 Uhr statt.


Bringen sie bitte dazu folgende Unterlagen mit:

  • ausgefüllte und unterschriebene Online-Anmeldung
  • das Übertrittszeugnis im Original
  • Geburtsurkunde
  • bei Jahrgangsstufe 5 das Zwischenzeugnis der Mittelschule
  • falls zutreffend Sorgerechtsbescheid

 

Der Probeunterricht wird am
31.05., 01.06 und 02.06.2016 jeweils von

8:00 bis 12:00 Uhr an der Realschule durchgeführt.

 

Die nächsten Termine

31.05.2016 Probeunterricht
01.06.2016 Probeunterricht