Berlin, Berlin, wir fuhren nach Berlin

Berlin, Berlin, wir fuhren nach Berlin

Eine super Leistung zeigten die Judokas der Erzbischöflichen St.-Ursula Mädchenrealschule beim Bundesfinale in Berlin. Nachdem die Schloss-Judo-Wepsen im vergangenen Jahr das Bayerische Landesfinale dominierten, ging es für eine Woche nach Berlin, um dort das Bundesland Bayern zu vertreten. Unter den Sport- und Leistungszentren der Schulen aus Berlin, Jena, Frankfurt, Schwerin und Bad Ems erreichten die Mädchen von Hohenburg einen hervorragenden 6. Platz von 14 Mannschaften. Die Schulfamilie und Schulleiterin Fr. Scheja gratulieren zu diesem einzigartigen Ergebnis und freuen sich mit den Judokas über den Erfolg.

 

Zur Newsübersicht