Aktuelle Realschul-Nachrichten

MINTENSIV

Das Haus vom Nikolaus

Insgesamt 59 Realschüler und Realschülerinnen der 9. Klassen von der staatlichen Realschule Trostberg, der staatlichen Realschule Prien und der Erzbischöflichen St.-Ursula Mädchenrealschule Lenggries verbrachten die Woche vom 26. bis 30. Oktober in einer Lernwoche der besonderen Art. Schauplatz für die sogenannte „MINTENSIV-Woche“ war das wunderschön in die Herbstlandschaft eingebettete „Schauerhaus“ in Oberaudorf, ein Schullandheim, das von der Familie Schweinsteiger liebevoll geführt wird.

Weiterlesen …

Schullandheim

6b in Augsburg

Am 14. Oktober fuhr die Klasse 6b gemeinsam mit Frau Schweiger und Herrn Weber mit dem Zug nach Augsburg.  Da wir vor dem Mittagessen noch etwas Zeit hatten, besichtigten wir den Augsburger Dom. Nach dem Essen ging es dann zum Papierschöpfen. Zuerst wurde uns erklärt, wie Papier entsteht, anschließend durfte jede Schülerin ihr eigenes Papier schöpfen. Als Zellstoff verwendeten wir Elefantendung!

Weiterlesen …

Schullandheim Klasse 6a

6a in Regensburg

Wir durften gleich in der zweiten Schulwoche mit Frau Minnich und Herrn Rauch nach Regensburg ins Schullandheim fahren. Schon die Anfahrt mit der „BOB“ und dem „Alex“ war sehr lustig. Im „Alex“ hatten wir den kompletten Speisewagen für uns.

Weiterlesen …

Kunstwoche Lenggries 2015

Warum ist das Kunst?

Diese Frage hörte man häufig, als zwei 9. Klassen der Realschule die diesjährige Kunstausstellung der Künstlervereinigung Lenggries (KVL) besuchten. Die Ausstellung im Pfarrheim stand unter dem Motto „STILL LEBEN – NATURE MORT“ und verführte zunächst zu der Annahme, dass dort „Stillleben“ ausgestellt würden. Doch die Werke, die gezeigt wurden, verunsicherten die Schülerinnen eher, da neben gegenständlichen Arbeiten auch abstrakte Arbeiten zu sehen waren, die immer zu der Fragen führten „Warum ist das Kunst?“ und „Wenn ich das nächste Mal im Unterricht so ein Bild abgebe, bekomme ich dann eine gute Note?“

Weiterlesen …

Erster Schultag in Hohenburg 2015

2015 – Ein Jahr mit vielen neuen Wepsen

Schulleiter Klaus Fortner ließ es sich nicht nehmen, persönlich die Eltern und Schülerinnen der 5. Klassen in der Erzbischöflichen St.-Ursula Mädchenrealschule auf Schloss Hohenburg zu begrüßen. 76 Schülerinnen konnten auf drei Klassen aufgeteilt werden.

Weiterlesen …