Aktuelle Realschul-Nachrichten

Im Planetarium

Eine himmlische Schulstunde

Mit seinem mobilen Planetarium machte der Diplomingenieur für Geodäsie Adi Steininger im Rahmen des Erdkunde- und Physikunterrichts für 5. und 8. Klassen die Sterne zum Greifen nah. Organisiert wurde die Veranstaltung durch Herrn Matthias Rachel.

Weiterlesen …

Vorlesewettbewerb 2014

Lust auf Lesen

Auch in diesem Jahr gab es einen Wettbewerb für die 6. Klassen, in dem die besten Leserinnen gegeneinander antraten. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet jeweils einen bundesweiten Wettbewerb, bei dem die Sieger eines Regionalentscheids teilnehmen können. Im Herbst können Schulen einen Schüler ermitteln, der dann auf der nächsten Ebene teilnehmen kann.

Weiterlesen …

Die 5. Klassen besuchen das Ursulinenkloster in Landshut

Die 5. Klassen besuchen das Ursulinenkloster in Landshut

Am 7. November haben die 5. Klassen zusammen mit Frau Minnich, Frau Kaps und Frau Schweiger einen interessanten und vielseitigen Tag in Landshut verbracht. Nach einer kurzweiligen Busfahrt empfing uns Sr. Andrea um 10:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Ursulinenklosters. Sie erzählte den Mädels anhand einer Präsentation vom Leben und Wirken der Angela Merici. Sie wurde um 1474 geboren und widmete ihr Leben dem Glauben und ihrer Vision, jungen Mädchen Bildung zu ermöglichen. Am 25. November 1535 gründete sie offiziell die Gemeinschaft der Ursulinen und wählte die heilige Ursula als Schutzpatronin. 1668 kamen die Ursulinen nach Landshut. Sr. Andrea erzählte, dass unsere Schulen in Hohenburg von ihren Landshuter Mitschwestern gegründet wurden, die bis ins Jahr 2002 die Schulen auch noch selbst leiteten.

Weiterlesen …

Comenius Meeting in Rumänien

Comenius-Meeting in Rumänien

Nachdem uns bereits im Mai dieses Jahres ca. 25 Schüler aus verschiedenen europäischen Ländern besucht hatten, ging es nun Anfang Oktober für fünf unserer Schülerinnen zum Comenius-Treffen nach Rumänien, genauer gesagt in das kleine Örtchen Melinești. Nachdem uns das Taxi frühmorgens in Bad Tölz und Umgebung eingesammelt hatte, ging es direkt zum Flughafen und schon nach zwei Stunden landeten wir in der rumänischen Hauptstadt Bukarest. Dort wurden wir auch sofort typisch rumänisch bewirtet, was vor allem viel Fleisch bedeutet. Das bekam besonders Frau Schweiger zu spüren, deren vegetarischer Salat zum allergrößten Teil aus Hühnchen bestand.

Weiterlesen …

Schülerinnen der St. Ursula-Mädchenrealschule

„Umweltschule in Europa/ Internationale Agenda 21-Schule“

Am 05.11.2014 überreichte in Haar die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf der St. Ursula-Mädchenrealschule die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2013/14“. Für die Ministerin sind die durchgeführten Projekte in mehrfacher Hinsicht wichtig, da sie einen Beitrag zur umweltverträglichen Gestaltung des Schulalltags leisten und somit das Schulklima nachhaltig verbessern, aber auch das persönliche Engagement und die Eigeninitiative jedes Einzelnen fördern.

Weiterlesen …