Aktuelle Realschul-Nachrichten

Adventliches Treiben auf Schloss Hohenburg

Wie jedes Jahr lockte der Adventsmarkt der Erzbischöflichen St.-Ursula-Mädchenrealschule eine große Besucherschar in den Innenhof des Hohenburger Schlosses. Dort nutzten viele Eltern, Großeltern oder andere Interessierte  die Gelegenheit, sich bei besinnlich-weihnachtlichen Klängen der Schlosswepsnmusi sowie des Hohenburger Chors auf

Weiterlesen …

Freudestrahlende Gesichter beim Vorlesewettbewerb auf Schloss Hohenburg

Die Mitglieder der sechsköpfigen Jury, bestehend aus den drei LehrkräftenFrau Achhamer, Herr Meier und Herr Salfer und der Leiterin der Lenggrieser Gemeindebücherei Frau Katharina Kottmair sowie Frau Christine Gritsch, hatten wahrlich keine leichte Aufgabe. So galt es anlässlich des bundesweiten Vorlesewettbewerbs aus sechs Schülerinnen der Mädchenrealschule, die zuvor bereits in einem Klassenentscheid

Weiterlesen …

Elterninformationsabend zum Thema Mobbing

Am 26. November 2018 fand der Elterninformationsabend des Amtes für Jugend und Familie zum Thema „Mobbing bzw. Cybermobbing“ in der Aula statt.

Mit Frau Claudia Koch, Johanna Beysel und Sophia Steger konnten drei Expertinnen zur erwähnten Thematik gewonnen werden.

Frau Beysel klärte die anwesenden Eltern zunächst über die Bedeutung des Begriffs „Mobbing“ auf. Von Mobbing ist die Rede, wenn jemand über einen längeren Zeitraum bedrängt, belästigt und schikaniert wird. Es handelt sich daher um einen massiven Eingriff in das Leben und Handeln eines anderen Menschen.

Unter Cybermobbing ist Mobbing mit Hilfe

Weiterlesen …

Vorlesetag an der Südschule in Bad Tölz

Mit Frau Ziegler besuchten fünf Mädchen der achten und neunten Jahrgangsstufe die Südschule in Bad Tölz. Dort erarbeiteten sie ähnlich wie eine Lehrkraft zusammen mit den Schülern zweier vierter Klassen das Grimm-Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“. Das heißt, dass der Text

Weiterlesen …

Vorlesetag – eine Lesung für die achten Klassen

„Ich denke wirklich, dass Lesen genauso wichtig ist wie Schreiben, wenn man versucht, ein Autor zu sein. Denn es ist die einzige Lehre, die wir haben, es ist die einzige Möglichkeit zu lernen, wie man eine Geschichte schreibt.“

Mit der Übersetzung eines Zitats ihres Lieblingsautors John Green (Das Schicksal ist ein mieser Verräter) traf eine ambitionierte und talentierte Jungautorin der Klasse Q11 des Gymnasiums Hohenburg den Nagel auf den Kopf: Ihre Lesung vor den achten Klassen der Realschule sowie des Gymnasiums Hohenburg am internationalen Vorlesetag (16.11.2018) beeindruckte

Weiterlesen …