Aktuelle Realschul-Nachrichten

Vorweihnachtlicher Gottesdienst

„Auf dem Weg nach Betlehem“ – so lautete das Thema des diesjährigen vorweihnachtlichen Gottesdienstes der Klassen 5 bis 7 am 21. Dezember 2018, der von Pfarrer Peter Demmelmair aus Bad Tölz zelebriert wurde. Das Interesse der Schulfamilie wurde gleich von Beginn an geweckt, als sich zwei Schülerinnen, verkleidet als Wanderer, darüber unterhielten, wie sie am besten nach Betlehem zum Messias fänden. Ein Ortskundiger verwies sie an eine Touristeninfo. Dort erhielten sie die Auskunft, dass es mehrere Wege nach Betlehem gebe, doch jeder bringe seine Gefahren mit sich. Jeder müsse selbst herausfinden, welcher am besten passe. Die Wegstrecke bis dorthin betrage zu Fuß in etwa 160 Kilometer. Für die bevorstehende Route erhalten die beiden Wanderer

Weiterlesen …

Mädchenrealschule Hohenburg für besonderes außerunterrichtliches Engagement ausgezeichnet

Kreativität und innovative Projekte nehmen an der Mädchenrealschule Schloss Hohenburg schon seit jeher einen besonderen Stellenwert ein. Das bekamen die Schulleiterin Frau Stefanie Scheja sowie das Lehrerkollegium nun schwarz auf weiß. Die Schule wurde nämlich von Herrn Wilhelm Kürzeder, dem Ministerialbeauftragten für Realschulen in Oberbayern-Ost, für ihr außerordentliches Engagement im Bereich außerunterrichtlicher Aktivitäten ausgezeichnet. Dieser reiste hierfür extra ins winterlich verschneite Lenggries, um persönlich einen Geldpreis über

Weiterlesen …

Adventliches Treiben auf Schloss Hohenburg

Wie jedes Jahr lockte der Adventsmarkt der Erzbischöflichen St.-Ursula-Mädchenrealschule eine große Besucherschar in den Innenhof des Hohenburger Schlosses. Dort nutzten viele Eltern, Großeltern oder andere Interessierte  die Gelegenheit, sich bei besinnlich-weihnachtlichen Klängen der Schlosswepsnmusi sowie des Hohenburger Chors auf

Weiterlesen …

Freudestrahlende Gesichter beim Vorlesewettbewerb auf Schloss Hohenburg

Die Mitglieder der sechsköpfigen Jury, bestehend aus den drei LehrkräftenFrau Achhamer, Herr Meier und Herr Salfer und der Leiterin der Lenggrieser Gemeindebücherei Frau Katharina Kottmair sowie Frau Christine Gritsch, hatten wahrlich keine leichte Aufgabe. So galt es anlässlich des bundesweiten Vorlesewettbewerbs aus sechs Schülerinnen der Mädchenrealschule, die zuvor bereits in einem Klassenentscheid

Weiterlesen …

Elterninformationsabend zum Thema Mobbing

Am 26. November 2018 fand der Elterninformationsabend des Amtes für Jugend und Familie zum Thema „Mobbing bzw. Cybermobbing“ in der Aula statt.

Mit Frau Claudia Koch, Johanna Beysel und Sophia Steger konnten drei Expertinnen zur erwähnten Thematik gewonnen werden.

Frau Beysel klärte die anwesenden Eltern zunächst über die Bedeutung des Begriffs „Mobbing“ auf. Von Mobbing ist die Rede, wenn jemand über einen längeren Zeitraum bedrängt, belästigt und schikaniert wird. Es handelt sich daher um einen massiven Eingriff in das Leben und Handeln eines anderen Menschen.

Unter Cybermobbing ist Mobbing mit Hilfe

Weiterlesen …