Die ideale Möglichkeit, erste Einblicke in die Arbeitswelt zu erlangen

Die Erzbischöfliche St.-Ursula-Mädchenrealschule bietet jedes Jahr allen Neuntklässlerinnen die Möglichkeit, ein einwöchiges Praktikum in einem Betrieb ihrer Wahl zu absolvieren. Dieses Schuljahr fand die Praktikumswoche vom 1. bis 5. April statt.

Ziel der Schnupperwoche ist es, Einsicht in ein Berufsfeld zu erhalten und die reale Arbeitswelt nach der Schule ein wenig kennenzulernen. Die Anforderungen und Arbeitszeiten unterscheiden sich in vielen Betrieben stark vom Schulalltag, deswegen soll das Praktikum auf den Übergang vom Schul- ins Arbeitsleben ein bisschen vorbereiten.

Nach dem Praktikum wurden im Fach Wirtschaft und Recht und in Informationstechnologie die Erlebnisse und Erfahrungen der einzelnen Schülerinnen ausführlich besprochen. Viele von ihnen wurden in ihren Berufswünschen bestärkt.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Betrieben, die in diesem Schuljahr Praktikantinnen aufgenommen und ihnen diesen Einblick ins Berufsleben ermöglicht haben. Wir wissen das Engagement und den Einsatz dieser Unternehmen sehr zu schätzen.

Veronika Suttner / Praktikumsbetreuung der 9. Klassen

Zur Newsübersicht