Spurensuche Geschichte

Die 6. Klassen haben dieses Schuljahr ein neues Schulfach: Geschichte. Um dieses Fach besser kennenzulernen, haben die Schülerinnen im Rahmen des Geschichtsunterrichts einen Auftrag bekommen. Sie sollten Zuhause bei Oma und Opa oder auch bei ihren Eltern nach alten Gegenständen suchen. Und genau das taten die Sechstklässlerinnen mit großem Engagement. Viele dieser mitgebrachten Erinnerungsstücke erzählten ein Stück Geschichte, einige Gegenstände sogar sehr persönliche Erlebnisse und Familiengeschichten. Die Mädchen staunten sehr, als ihnen ihre Mitschülerinnen alte Bügeleisen, Wärmflaschen, Fotoapparate, Uropas Zeugnis, Kaffeemühlen und vieles mehr in spannenden und sehr interessanten Geschichten präsentierten.

Susanne Eder

Zur Newsübersicht