Sie sind hier:

Gemeinsam Glauben

Morgengebet in der Erzbischöflichen St.-Ursula-Mädchenrealschule

GEMEINSAM zu GLAUBEN verbindet uns zu einer Schulgemeinschaft:

  • gemeinsame Gottesdienste
  • das Morgengebet
  • Momente der Besinnung
  • Vermittlung von christlichen Grundwerten.

Die Mädchenrealschule St. Ursula ist eine katholische Schule, die aber stets offen für andere Religionen und Konfessionen ist.

Unsere gemeinsamen Gottesdienste begleiten unser tägliches Leben und greifen aktuelle Themen auf.

Das Morgengebet

  • stimmt uns auf den Schultag ein,
  • erinnert uns an gute Vorsätze,
  • lässt uns nicht vergessen friedlich miteinander zu leben.

Hier ein Beispiel:

"Vater, wir wissen, dass du uns liebst.
Lass uns deine Liebe weitergeben und heute darauf achten, dass in der Klasse die Lauten die Schüchternen nicht überschreien, die Starken die Schwachen nicht verspotten, die Einsamen nicht mutlos werden.
Lass die Begabten nicht hochmütig sein und die Ängstlichen nicht verbittert werden.
Hilf uns zu erkennen, wo wir uns gegenseitig helfen können."

Momente der Besinnung

Im Religionsunterricht oder in unserer Kapelle helfen uns ...

  • Stress zu bewältigen,
  • ruhig zu werden,
  • mit Ängsten und Sorgen besser umzugehen.

Vermittlung von christlichen Grundwerten

In unserer Schule sind uns Werte wichtig, die unseren Alltag und unser Zusammenleben prägen, wie Gemeinschaftssinn, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft.

Dies zeigt sich im täglichen Umgang miteinander ebenso wie durch Veranstaltungen für wohltätige Zwecke.

Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes möchten wir Werte vermitteln, wie Respekt voreinander, gegenseitige Toleranz und Akzeptanz jedes Einzelnen.

Zurück